CASE STUDY Praxismarketing:
drvongregory.de

/Dr. von Gregory: Nasenexperte auf ganzer Linie

Name: Dr. med. Henning Freiherr von Gregory

Position: Inhaber

Firma: Dr. med Henning Freiherr von Gregory | Praxis für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Nasen- und Gesichtschirurgie

Webseite: https://www.drvongregory.de/

Hochwertiges Praxismarketing für Chirurgen

Möchten Sie Ihre Praxis besser vermarkten – vor allem überregional? Überlegen Sie, wie Sie mehr Patienten gewinnen oder Ihren Expertenstatus ausbauen können? Gut! Dann wird Ihnen diese Fallstudie gefallen. Das Medical Marketing Institute zeigt Ihnen, wie erfolgreiches Online-Marketing für ambitionierte Arztpraxen funktioniert: Seit 2016 sind wir für  den plastischen Chirurgen Dr. Henning Freiherr von Gregory tätig. Wir bringen jeden Monat Besucher im Wert von rund 10.000 Euro auf seine Webseite und haben ihn zu DEM Nasenexperten in Deutschland gemacht!

Ergebnis der Zusammenarbeit:

Besucher im Wert von 200.000 Euro

Das Medical Marketing Institute behandelt die internen Daten der Kunden selbstverständlich absolut vertraulich. Daher sehen Sie in dieser Case Study ausschließlich frei zugängliche Zahlen – und allein diese sprechen für sich! Durch die Zusammenarbeit mit den SEO-Experten des Medical Marketing Institute erhält Dr. von Gregory seit Ende 2016 kontinuierlich kostenlosen, organischen Traffic: Durch Suchanfragen bei Google & Co. gelangen jeden Monat relevante Besucher im Wert von über 5.000 Euro auf seine Praxis-Website Lesen Sie im Folgenden, wie sich diese beeindruckenden Zahlen im Detail gestalten:

1900 % mehr Besucher aus Suchmaschinen

Die konkreten Besucherzahlen sind natürlich nur für den Seitenbetreiber selbst einsehbar, doch so viel sei verraten: Das Medical Marketing Institute hat seit 2016 die Zahl der Seitenbesucher aus Suchmaschinen verneunzehnfacht! Die folgenden Informationen zeigen, dass  es sich dabei um hochrelevanten Traffic handelt …  

Organischer Traffic im Wert von rund 10.000 Euro – und das jeden Monat!

Um den Wert der über Suchmaschinen auf die Website geleiteten Besucher zu bemessen, lohnt der Vergleich mit alternativen Marketing-Methoden: Dr. von Gregory müsste monatlich rund 10.000 Euro in Google Ads investieren, um dieselbe Zahl von Besuchern für seine Website zu gewinnen: Quelle: ahrefs.com

Top 10 Platzierungen für umkämpfte chirurgische Keywords

Durch die gezielten SEO-Maßnahmen des Medical Marketing Institute  konnten Top 10 Rankings für wichtige Keywords zum Thema Nasen-OP, also dem Schwerpunkt der chirurgischen Praxis von Dr. von Gregory, erzielt werden. Hier ein kleiner Auszug aus den tatsächlichen Google-Rankings laut dem SEO-Tool Xovi: Quelle: suite.xovi.com

Top 1 Platzierungen für relevante Operationen & Problemzonen

Betrachtet man nur die Plätze 1-3 in den Google-Suchergebnissen, so gibt es laut Xovi über 150 Keywords, bei denen die Praxis-Website von Dr. von Gregory  auf dem Siegertreppchen steht. Hier beispielhaft ein kleiner Auszug aus den Keywords, bei denen Dr. von Gregory auf bei Google Platz 1 ist: Quelle: suite.xovi.com

Fast 500 Keywords in den Top 10 bei Google

Weitet man das Blickfeld auf die ersten zehn Suchergebnisse bei Google aus, so zeigt sich eine enorme Steigerung: Als das Medical Marketing Institute mit der Optimierung der Praxis-Website begann (Ende 2016), wurde Dr. von Gregory – trotz der zuvor engagierten SEO Agentur – für fast gar keine Keywords gefunden. Im Juni 2018 dagegen waren es bereits über 500 thematisch relevante Keywords, bei denen seine Praxis in den Top 10 bei Google gefunden wurde: Quelle: suite.xovi.com Die genannten Zahlen beschränken sich natürlich auf die öffentlich einsehbare Datenbank von Xovi – in der internen Analyse mittels Webmaster-Tools ist die Anzahl der Top 10 Rankings deutlich höher.

Wie haben wir das möglich gemacht?

Ausgangslage der chirurgischen Praxis

Dr. von Gregory nahm Mitte 2016 Kontakt mit dem Medical Marketing Institute auf. Seine Unzufriedenheit über die vorherige “SEO Agentur” war groß: Er zahlte zwar, doch nichts passierte. Darüber hinaus hatte die Agentur die Praxis-Website mit einem veralteten, hauseigenen Content Management System (CMS) erstellt, das eine umfassende Optimierung sehr aufwändig machte. Aus Gesprächen mit Kollegen wusste Dr. von Gregory, dass seine überregionalen Ambitionen ein professionelles Praxismarketing und speziell Suchmaschinenoptimierung absolut notwendig machten. Im Gespräch mit dem Medical Marketing Institute definierte er seine Ziele wie folgt:

Ziel 1: Mehr Patienten gewinnen

Hauptziel der Zusammenarbeit war es, neue Patienten für die Praxis zu gewinnen. Es galt also, interessierte Internet-Nutzer auf die Website aufmerksam zu machen und sie von der Qualität des Angebots zu überzeugen. Zu diesem Zweck konzentrierte sich das Medical Marketing Institute darauf, die Sichtbarkeit der Praxis-Website für relevante Suchmaschinen-Anfragen zu steigern. Zudem galt es, die Qualität des Angebots zu kommunizieren und interessierte Seitenbesucher zu einem persönlichen Beratungsgespräch einzuladen.

Ziel 2: Überregionalen Expertenstatus aufbauen

Eine weitere Quelle zur Gewinnung neuer Patienten ist die Empfehlung der Praxis durch Kollegen. Um die Anzahl der Zuweisungen von anderen Ärzten zu erhöhen, sollte der Expertenstatus von Dr. von Gregory stärker hervorgehoben und ausgebaut werden.

Ziel 3: Unseriöse Praxen aus den Suchmaschinen drängen

Dr. von Gregory wird immer wieder von Patienten aufgesucht, die mit den Ergebnissen ihrer andernorts durchgeführten OP zu Recht unzufrieden sind. Ursache hierfür sind zumeist die mangelnde Qualifikation der behandelnden Chirurgen im Bereich der Gesichtschirurgie und/oder die mangelnde Beratung der Patienten. Daher liegt ihm viel daran, Patienten vor unseriösen Angeboten zu schützen. Entsprechend wichtig ist ihm eine gute Platzierung seiner eigenen Seite vor anderen, insb. weniger qualifizierten Mitbewerbern.

Medical Marketing Institute: Erfolgreiche Strategie für die chirurgische Praxis

Nach ausführlicher Abstimmung mit Dr. von Gregory entwickelte das Medical Marketing Institute eine Marketing-Strategie, um die angestrebten Ziele möglichst schnell zu erreichen und sogar zu übertreffen. Die Marketing-Strategie für die hochspezialisierte Praxis beruhte auf folgenden Bausteinen:

Personas erstellen

Zunächst wurden Personas erstellt, um die verschiedenen Segmente der Zielgruppe zu repräsentieren. Mit deren Hilfe verständigten sich das Praxisteam und die Mitarbeiter des Medical Marketing Institute darüber, wer mit den folgenden Marketingmaßnahmen angesprochen werden soll.   Insbesondere für Texter und Grafiker wird die Arbeit damit stark vereinfacht, weil sie die erstellten Inhalte auf spezielle Kunden ausrichten können und Missverständnisse vermieden werden.  

Nischen auswählen

Dr. von Gregory legte die thematische Nische gleich zu Beginn fest: Er will DER Experte für Nasen-OPs sein, die unter Chirurgen als komplizierteste Spezialisierung gelten und ihm am meisten Freude bereiten.   Später wurden weitere Nischenthemen ergänzt, damit Dr. von Gregory seine gesamte Expertise im Bereich der Gesichtschirurgie zur Geltung bringen kann.

Keywords recherchieren

Nach Festlegung der Nischen führte das Medical Marketing Institute eine umfangreiche Keyword Recherche durch, um zu bestätigen, dass die Nische “Nasen-OPs” genügend Besucher auf die Website bringen kann. Zudem identifizierten unsere Experten bei der Recherche sämtliche anderen Keywords im Bereich Gesichtschirurgie.

Content-Plan entwickeln

Zunächst wurden die recherchierten Keywords rund um Nasen-OPs in einer umfangreichen Liste zusammengefasst und mit weiteren wichtigen Daten für die Texter angereichert. Nachdem die wichtigsten Nasen-Keywords mit hochwertigen Texten abgedeckt waren, wurde der Content-Plan durch weitere relevante Themen wie Ohr-, Kinn- und Lid-Operationen ergänzt.

Unternehmenssprache definieren

Da ein Plastischer Chirurg fachlich wie ästhetisch sehr anspruchsvolle OPs durchführt, muss auch die Sprache der Webseiten-Texte hierzu passen. Aus diesem Grund wurden klare Leitlinien für die  Unternehmenssprache definiert, nach denen sich alle neu erstellten Texte richten.

Umsetzung der Marketing-Strategie

Content-Marketing / Text-Erstellung für die Arztpraxis

Dr. Henning Freiherr von Gregory legt großen Wert auf die kompetente Beratung seiner Patienten. Aus diesem Grund – und weil Google hochwertige Texte liebt – wurden für alle Bereiche fachlich wie stilistisch hochwertige Texte erstellt. Die Entstehungsphase jedes Textes folgt folgendem Ablauf:

  1. Keywords recherchieren
  2. Gliederung erstellen
  3. Gliederung kontrollieren
  4. Meta Title & Description erstellen
  5. Text erstellen
  6. Text lektorieren
  7. Text fachlich kontrollieren
  8. Text veröffentlichen
  9. Endkontrolle durchführen
  10. Artikel über Social Media streuen
  11. Artikel an Multiplikatoren senden
  12. Einige Wochen warten
  13. Text erneut optimieren

SEO (Suchmaschinenoptimierung) für die Praxis

Durch den Aufbau von externen wie internen Verlinkungen wurde die Autorität der wichtigsten Seiten verbessert. Darüber hinaus wurden Expertenbeiträge in renommierten Online-Magazinen veröffentlicht, um den Expertenstatus von Dr. von Gregory herauszustellen.

Praxis-Website mit hochwertigem Design

Das Design der Website wurde ganz nach den Wünschen von Dr. von Gregory gestaltet. Im Fokus standen dabei die Erwartungen, Vorlieben und Informationswünsche seiner Patienten. Alle Seiten sind für Desktop und Mobilgeräte optimiert. Sie verfügen über ein Inhaltsverzeichnis, das schnellen Zugriff auf die gewünschten Informationen ermöglicht, und verwenden an den wichtigsten Stellen einen passenden Call-To-Action.

Seit 2016 arbeitet meine Praxis mit HEWO zusammen, um mehr Kunden über das Internet zu gewinnen.

Ein Freund empfahl mir die Zusammenarbeit, um mehr Patienten in meine neue Praxis zu holen.

Seitdem hat sich sowohl bei uns als auch bei HEWO sehr viel verbessert.

2018-11-27T11:03:30+00:00